Rotzfahne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rotzfahne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rotzfahne

die Rotzfahnen

Genitiv der Rotzfahne

der Rotzfahnen

Dativ der Rotzfahne

den Rotzfahnen

Akkusativ die Rotzfahne

die Rotzfahnen

Worttrennung:
Rotz·fah·ne, Plural: Rotz·fah·nen

Aussprache:
IPA: [ˈʁɔt͡sˌfaːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rotzfahne (Info)

Bedeutungen:
[1] derb: Tuch, mit dem man sich die Nase putzen kann

Herkunft:
Determinativkompositum aus Rotz und Fahne

Synonyme:
[1] Taschentuch, Tempo; veraltend: Schnupftuch; süddeutsch, schweizerisch: Nastuch; süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich: Sacktuch; bayrisch, österreichisch veraltend: Schnäuztuch

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rotzfahne
[*] canoonet „Rotzfahne
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRotzfahne
[1] Duden online „Rotzfahne
[1] wissen.de – Wörterbuch „Rotzfahne
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rotzfahne