Rostrum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rostrum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Rostrum die Rostren
Genitiv des Rostrums der Rostren
Dativ dem Rostrum den Rostren
Akkusativ das Rostrum die Rostren

Worttrennung:

Ros·t·rum, Plural: Ros·t·ren

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔstʁʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rostrum (Info)
Reime: -ɔstʁʊm

Bedeutungen:

[1] Biologie: spitz zulaufender Fortsatz an Körperteilen oder Organen bestimmter Tierarten
[2] historisch: spitz zulaufende Verlängerung des Bugs mancher Kriegsschiffe, die dem Rammen anderer diente

Herkunft:

von lateinisch rostrum → laSchnabel, Schnauze[1]

Synonyme:

[1] bei bestimmten Bandwürmern: Rostellum
[2] Rammsporn

Beispiele:

[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Rostrum
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rostrum
[2] wissen.de – Lexikon „Rostrum (Geschichte)
[1] wissen.de – Lexikon „Rostrum (Zoologie)
[1] Duden online „Rostrum

Quellen:

  1. Duden online „Rostrum“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lustrum
Anagramme: rumorst