Rohzucker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rohzucker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rohzucker

Genitiv des Rohzuckers

Dativ dem Rohzucker

Akkusativ den Rohzucker

Worttrennung:

Roh·zu·cker, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁoːˌt͡sʊkɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rohzucker (Info)

Bedeutungen:

[1] Zuckermasse, die noch von unerwünschten Bestandteilen gereinigt werden muss

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv roh und dem Substantiv Zucker

Oberbegriffe:

[1] Zucker

Unterbegriffe:

[1] Rohrohrzucker

Beispiele:

[1] „Der Saft erbrachte braunen Rohzucker, nach den portugiesischen Pionieren Muscovado genannt, vermischt mit Melasse, die man mehrere Wochen ablaufen ließ.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rohzucker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rohzucker
[*] canoonet „Rohzucker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRohzucker
[1] The Free Dictionary „Rohzucker
[1] Duden online „Rohzucker

Quellen:

  1. Sebastian Borger: Weißes Gold. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 36-38, Zitat Seite 37.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Rohrzucker