Rithmimachie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rithmimachie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rithmimachie

Genitiv der Rithmimachie

Dativ der Rithmimachie

Akkusativ die Rithmimachie

Alternative Schreibweisen:

Rithmomachie

Worttrennung:

Rith·mi·ma·chie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʁɪtmimaˈxiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] mittelalterliches Zahlenkampfspiel, ein Brettspiel

Herkunft:

siehe Beispielsatz 2

Oberbegriffe:

[1] Spiel

Beispiele:

[1] „Es soll nicht bestritten werden, daß Hesse bei der Konzeption und Ausgestaltung seines Glasperlenspiels die Rithmimachie übersehen haben mag.“[1]
[1] „Eine besondere Form unter den mathematischen Spielen war die Rithmimachie (rythmos=numerus, machia=pugna) oder Zahlenkampfspiel, welche aus Elementen der pythagoreischen Zahlentheorie besteht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zahlenkampfspiel

Quellen: