Rimming

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rimming (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Rimming

Genitiv des Rimming

Dativ dem Rimming

Akkusativ das Rimming

Worttrennung:

Rim·ming, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁɪmɪŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stimulation des Afters des Sexualpartners mit der Zunge

Herkunft:

von englisch rim → en=Rand bzw. to ream → en=erweitern[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Anilingus, vulgär: Arschlecken

Oberbegriffe:

[1] Sexualpraktik

Beispiele:

[1] „Die Ansteckung ließ sich angesichts der damals üblichen Praxis des "Rimming" nicht vermeiden. In den medizinischen Fachzeitschriften wurde das "Rimming" dezent als eine "Kombination von Oral- und Analverkehr" bezeichnet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rimming

Quellen:



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

grimmig, priming, ringing