Riesenalk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Riesenalk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Riesenalk

die Riesenalke

Genitiv des Riesenalks

der Riesenalke

Dativ dem Riesenalk
dem Riesenalke

den Riesenalken

Akkusativ den Riesenalk

die Riesenalke

[1] Zeichnung zweier Riesenalke

Worttrennung:

Rie·sen·alk, Plural: Rie·sen·al·ke

Aussprache:

IPA: [ˈʁiːzənˌʔalk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ausgestorbener Vogel, welcher zur Familie der Alken gehört; der größte flugunfähige Vogel in seinem Verbreitungsgebiet (Nordhalbkugel)

Synonyme:

[1] wissenschaftlicher Name: Alca impennis (veraltet: Pinguinus impennis)

Oberbegriffe:

[1] Alk

Beispiele:

[1] Früher wurde der Riesenalk als Pinguin bezeichnet, ist jedoch mit dieser Art nicht verwandt.
[1] „Im Frühsommer waren die Riesenalke besonders gefährdet: Wenn die Weibchen an Land gingen, um zu brüten – wie die Königspinguine legten sie nur einziges Ei –, blieben sie Verfolgern wehrlos ausgeliefert.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Riesenalk
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Riesenalk

Quellen:

  1. Burkhard Wetekam: Vom Ende einer Art. Zeitläufte. In: Zeit Online. Nummer 20/2008, 3. Juni 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Juni 2012).