Rezitativ

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rezitativ (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Rezitativ die Rezitative
Genitiv des Rezitativs der Rezitative
Dativ dem Rezitativ den Rezitativen
Akkusativ das Rezitativ die Rezitative

Worttrennung:

Re·zi·ta·tiv, Plural: Re·zi·ta·ti·ve

Aussprache:

IPA: [ʁet͡sitaˈtiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rezitativ (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] Musik: eine Art des Singens (besonders im Musiktheater), die ausschließlich von der gesprochenen Prosa ausgeht

Synonyme:

[1] Sprechgesang

Unterbegriffe:

[1] Secco-Rezitativ – trockenes Rezitativ (nur von Generalbassakkorden begleitetes R.)
[1] Accompagnato-Rezitativ – begleitetes Rezitativ (musikalisch reicher ausgestaltetes R.)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rezitativ
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Rezitativ
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rezitativ
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRezitativ
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!