Revolverkanone

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Revolverkanone (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Revolverkanone

die Revolverkanonen

Genitiv der Revolverkanone

der Revolverkanonen

Dativ der Revolverkanone

den Revolverkanonen

Akkusativ die Revolverkanone

die Revolverkanonen

[1] Revolverkanone

Worttrennung:

Re·vol·ver·ka·no·ne, Plural: Re·vol·ver·ka·no·nen

Aussprache:

IPA: [ʁeˈvɔlvɐkaˌnoːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Revolverkanone (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: Kanone, bei der sich die Munition in einer hinter dem Lauf angeordneten Trommel befindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Revolver und Kanone

Synonyme:

[1] Revolvergeschütz

Oberbegriffe:

[1] Kanone

Beispiele:

[1] „Die Sensoreinheit (NBS) besteht aus zwei Feuerleitradargeräten, wobei jedes Radar drei Revolverkanonen führt.“[1]
[1] „Die kurz "Hog" genannte Unterschallmaschine mit ihrer riesigen Revolverkanone ist ungewöhnlich wendig, kostengünstig und vergleichsweise leicht zu warten.“[2]
[1] „Es handelt sich um eine vollautomatische, gasgetriebene Revolverkanone. In einer Minute können bis zu 1.700 Projektile im Kaliber 27 mm abgefeuert werden.“[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Revolverkanone
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Revolverkanone

Quellen:

  1. Neue Aufgaben für die Flugabwehr. Abgerufen am 21. September 2018.
  2. Pentagon spart am "Warzenschwein". Abgerufen am 21. September 2018.
  3. "Dädalus": Morgenröte über Zeltweg. Abgerufen am 21. September 2018.