Reuegefühl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reuegefühl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Reuegefühl

die Reuegefühle

Genitiv des Reuegefühles
des Reuegefühls

der Reuegefühle

Dativ dem Reuegefühl
dem Reuegefühle

den Reuegefühlen

Akkusativ das Reuegefühl

die Reuegefühle

Worttrennung:

Reue·ge·fühl, Plural: Reue·ge·füh·le

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔɪ̯əɡəˌfyːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Einstellung/Eindruck, man habe sich falsch verhalten und dafür Reue zu empfinden

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Reue und Gefühl

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schamgefühl, Schuldgefühl

Oberbegriffe:

[1] Gefühl

Beispiele:

[1] „Und dennoch wollte er sich nicht bis zum bitteren Ende von Reuegefühlen leiten lassen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reuegefühl
[*] canoonet „Reuegefühl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReuegefühl
[1] Duden online „Reuegefühl

Quellen:

  1. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 175. Englisches Original 1991.