Retinol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Retinol (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Retinol
Genitiv des Retinols
Dativ dem Retinol
Akkusativ das Retinol

Worttrennung:

Re·ti·nol, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʁetiˈnoːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Retinol (Info)
Reime: -oːl

Bedeutungen:

[1] Biochemie: fettlösliches A-Vitamin

Abkürzungen:

[1] Formel: C20H30O

Herkunft:

nach lateinisch rete → laNetz‘ und oleum → laÖl[1]

Synonyme:

[1] Vitamin A1; veraltet: Axerophthol

Oberbegriffe:

[1] Vitamin

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Retinol
[1] Kompaktlexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001 auf spektrum.de, „Retinol
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Retinol
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRetinol
[1] DocCheck Flexikon „Retinol
[1] Duden online „Retinol

Quellen:

  1. Lexikon der Neurowissenschaft. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2000 auf spektrum.de, „Retinol“.
  2. Oxford English Dictionary „retinol“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Retinal
Anagramme: Triolen