Remigrant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Remigrant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Remigrant

die Remigranten

Genitiv des Remigranten

der Remigranten

Dativ dem Remigranten

den Remigranten

Akkusativ den Remigranten

die Remigranten

Worttrennung:

Re·mi·g·rant, Plural: Re·mi·g·ran·ten

Aussprache:

IPA: [ʁemiˈɡʁant]
Hörbeispiele:
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] Person, die aus dem Exil/der Emigration zurückkommt

Herkunft:

[1] von lateinisch remigrans → la „zurückkommend“, Partizip I zu „remigrare“ „zurückkommen“[1]

Synonyme:

[1] Rückwanderer

Gegenwörter:

[1] Auswanderer, Emigrant

Weibliche Wortformen:

[1] Remigrantin

Oberbegriffe:

[1] Migrant

Beispiele:

[1] „Zu Lämmerts akademischen Mentoren gehörte Richard Alewyn, ein prominenter Remigrant, der im Exil keine seiner Qualifikation entsprechende Stellung finden konnte und sich mit Sprachunterricht an einem Mädchencollege durchgebracht hatte…“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Remigrant
[1] Duden online „Remigrant

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Remigrant“.
  2. Gundolf S. Freyermuth: Reise in die Verlorengegangenheit. Auf den Spuren deutscher Emigranten (1933-1940). Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, Seite 201. ISBN 3-423-30345-X.