Relegationsspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Relegationsspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Relegationsspiel

die Relegationsspiele

Genitiv des Relegationsspiels
des Relegationsspieles

der Relegationsspiele

Dativ dem Relegationsspiel
dem Relegationsspiele

den Relegationsspielen

Akkusativ das Relegationsspiel

die Relegationsspiele

Worttrennung:

Re·le·ga·ti·ons·spiel, Plural: Re·le·ga·ti·ons·spie·le

Aussprache:

IPA: [ʁeleɡaˈt͡si̯oːnsˌʃpiːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport: Ein Entscheidungsspiel zwischen einer der schlechtesten Mannschaften einer höheren Spielklasse mit einer der besten Mannschaften der niedrigeren Spielklasse um den Verbleib in der bzw. den Aufstieg in die höhere Liga.

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Relegation, Fugenelement -s und Spiel

Oberbegriffe:

[1] Spiel

Beispiele:

[1] Die Mannschaft muss in die Relegationsspiele, um eventuell den Klassenerhalt zu schaffen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Relegationsspiel
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Relegationsspiel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Relegationsspiel
[1] canoonet „Relegationsspiel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRelegationsspiel
Ähnliche Wörter: