Rekreation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rekreation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rekreation

die Rekreationen

Genitiv der Rekreation

der Rekreationen

Dativ der Rekreation

den Rekreationen

Akkusativ die Rekreation

die Rekreationen

Worttrennung:

Re·kre·a·ti·on, Plural: Re·kre·a·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ʁekʁeaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] veraltet: Erholung, Erfrischung

Herkunft:

von lateinisch recreatio → la „Erholung, Wiederherstellung“ zu recreare → la „kräftigen, sich erholen“[1]

Beispiele:

[1] So ein wenig Rekreation könnte auch uns guttun. Mausi, buch doch mal so ein Wellnessweekend für uns.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rekreation
[1] Duden online „Rekreation
[1] wissen.de – Wörterbuch „Rekreation
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Rekreation“ auf wissen.de
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Rekreation“ (Wörterbuchnetz), „Rekreation“ (Zeno.org)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rekreation
[*] canoonet.eu „Rekreation
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRekreation

Quellen:

  1. Wahrig Fremdwörterlexikon „Rekreation“ auf wissen.de