Rekordversuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rekordversuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rekordversuch

die Rekordversuche

Genitiv des Rekordversuches
des Rekordversuchs

der Rekordversuche

Dativ dem Rekordversuch
dem Rekordversuche

den Rekordversuchen

Akkusativ den Rekordversuch

die Rekordversuche

Worttrennung:
Re·kord·ver·such, Plural: Re·kord·ver·su·che

Aussprache:
IPA: [ʁeˈkɔʁtfɛɐ̯ˌzuːx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rekordversuch (Info)
Reime: -ɔʁtfɛɐ̯zuːx

Bedeutungen:
[1] Versuch, einen neuen Rekord zu erreichen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Rekord und Versuch

Oberbegriffe:
[1] Versuch

Unterbegriffe:
[1] Weltrekordversuch

Beispiele:
[1] „Der Extremsportler Felix Baumgartner hat seinen Rekordversuch gestartet.“[1]
[1] „So ein Rekordversuch auf der Bahn ist das Schwierigste und Langweiligste, was man machen kann.“[2]
[1] „Denn jeder Umweg kostet wertvolles Flugbenzin - und gefährdet damit den Rekordversuch.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] erfolgloser, erfolgreicher Rekordversuch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Rekordversuch“, Seite 895.
[1] Duden online „Rekordversuch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rekordversuch
[1] canoonet „Rekordversuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRekordversuch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rekordversuch
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Rekordversuch

Quellen:

  1. Baumgartner fliegt in die Stratosphäre. Abgerufen am 24. August 2018.
  2. Neuer 24-Stunden-Fabelweltrekord von Christoph Strasser. Abgerufen am 24. August 2018.
  3. Ritt auf der Benzinbombe. Abgerufen am 24. August 2018.