Reiterstandbild

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reiterstandbild (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Reiterstandbild

die Reiterstandbilder

Genitiv des Reiterstandbilds
des Reiterstandbildes

der Reiterstandbilder

Dativ dem Reiterstandbild

den Reiterstandbildern

Akkusativ das Reiterstandbild

die Reiterstandbilder

[1] Reiterstandbild, Friedrich Wilhelm III auf dem Kölner Heumarkt

Worttrennung:

Rei·ter·stand·bild, Plural: Rei·ter·stand·bil·der

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯tɐʃtantbɪlt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bildende Kunst: aus der Antike übernommene Denkmal-Darstellungsform zur öffentlichen Ehrung einer Person als Reiter

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Reiter und Standbild

Synonyme:

[1] Reiterdenkmal

Oberbegriffe:

[1] Standbild

Beispiele:

[1] Vor dem Hauptbahnhof in Hannover steht ein Reiterstandbild, das Ernst August I. darstellt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Reiterstandbild
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reiterstandbild
[*] canoonet „Reiterstandbild
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReiterstandbild
[1] Duden online „Reiterstandbild