Reisetasche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reisetasche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Reisetasche

die Reisetaschen

Genitiv der Reisetasche

der Reisetaschen

Dativ der Reisetasche

den Reisetaschen

Akkusativ die Reisetasche

die Reisetaschen

Worttrennung:

Rei·se·ta·sche, Plural: Rei·se·ta·schen

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯zəˌtaʃə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Tasche für Reisegepäck

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Reise und Tasche

Sinnverwandte Wörter:

[1] Reisekoffer

Oberbegriffe:

[1] Tasche

Beispiele:

[1] „Schließlich sah sie auf ihrer Uhr, dass sie in genau einer halben Stunde fliegen würde, und als sie zu ihrer Reisetasche ging, entdeckte sie Stefan.“[1]
[1] „Ein paar hatten Koffer bei sich; die meisten riesige Reisetaschen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tasche#Reisetasche
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reisetasche
[*] canoo.net „Reisetasche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReisetasche
[1] The Free Dictionary „Reisetasche
[1] Duden online „Reisetasche

Quellen:

  1. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 14. Schwedisches Original 1974.
  2. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 163. Originalausgabe: Niederländisch 2007.