Reiseapotheke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reiseapotheke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Reiseapotheke

die Reiseapotheken

Genitiv der Reiseapotheke

der Reiseapotheken

Dativ der Reiseapotheke

den Reiseapotheken

Akkusativ die Reiseapotheke

die Reiseapotheken

Worttrennung:

Rei·se·apo·the·ke, Plural: Rei·se·apo·the·ken

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯zəʔapoˌteːkə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Auswahl von Medikamenten, die auf Reisen mitgeführt wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Reise und Apotheke

Beispiele:

[1] Mittel gegen Kopfschmerzen und Durchfall gehören in jede Reiseapotheke.
[1] „Unsere Reiseapotheke ist gut gefüllt, doch Solomon möchte die gerade erstandene Flasche mit dem Elixier, das gegen Gebrechen jeder Art helfen soll, füllen und für etwaige, auf der Fahrt zu erwartende Beschwerden mitnehmen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Reiseapotheke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reiseapotheke
[1] canoonet „Reiseapotheke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReiseapotheke
[1] The Free Dictionary „Reiseapotheke

Quellen:

  1. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 47.