Reinkarnationstherapie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reinkarnationstherapie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Reinkarnationstherapie

die Reinkarnationstherapien

Genitiv der Reinkarnationstherapie

der Reinkarnationstherapien

Dativ der Reinkarnationstherapie

den Reinkarnationstherapien

Akkusativ die Reinkarnationstherapie

die Reinkarnationstherapien

Worttrennung:

Re·in·kar·na·ti·ons·the·ra·pie, Plural: Re·in·kar·na·ti·ons·the·ra·pi·en

Aussprache:

IPA: [ʁeʔɪnkaʁnaˈt͡si̯oːnsteʁaˌpiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reinkarnationstherapie (Info)
Reime: -oːnsteʁapiː

Bedeutungen:

[1] esoterische Psychologie: Verfahren, durch welches einer Person Erfahrungen früherer Leben (Inkarnationen) bewusst werden sollen, um daraus zu lernen

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Reinkarnation und Therapie mit Fugen-s

Synonyme:

[1] Rückführungstherapie

Beispiele:

[1] „Die Reinkarnationstherapie leitet ihren Namen von der Tatsache ab, dass in unserer Therapieform das Bewusstwerden und Durchleben vergangener Inkarnationen einen breiten Raum einnimmt. […] Die Begegnung mit dem Schatten und dessen schrittweise Assimilation ist daher auch das zentrale Thema einer Reinkarnationstherapie. […] In der Reinkarnationstherapie bringen wir den Klienten dazu, von seiner bisherigen Frequenz (= bisherige Identifikation) vorübergehend loszulassen, um anderen Resonanzen Raum zu geben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Reinkarnationstherapie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reinkarnationstherapie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReinkarnationstherapie

Quellen:

  1. Thorwald Dethlefsen, Rüdiger Dahlke: Krankheit als Weg. Deutung und Be-deutung der Krankheitsbilder. Bertelsmann Verlag, München 1983. 24. Auflage 1988 ebenda, Seiten 319–321. ISBN 3570035794