Reinheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reinheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungen gemäß Referenzen (insbesondere Wikipedia) überarbeiten, "Reinheit" aus den Bedeutungen herausnehmen, Beispiele hinzufügen -- Klinglton358 (Diskussion) 11:27, 20. Jan 2013 (MEZ)

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Reinheit
Genitiv der Reinheit
Dativ der Reinheit
Akkusativ die Reinheit

Worttrennung:

Rein·heit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʀaɪ̯nhaɪ̯t]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Abwesenheit von Schmutz und Dreck
[2] Messlatte für die Sauberkeit eines Menschen/Gebäudes/etc.
[3] Chemie, Physik: Abwesenheit von Fremdkörpern in einem Stoff
[4] Optik: Reinheit einer Farbe (Farbreinheit)
[5] Stereochemie: optische Reinheit
[6] Religion: Abwesenheit des Bösen in einem Menschen
[7] Musik: Oktavreinheit, Klangreinheit
[8] Instrumentenkunde: Bundreinheit
[9] Weinkultur: Sortenreinheit
[10] Bereich der Sprachpflege: Sprachreinheit
[11] Militärwesen: Waffenreinheit
[12] Tierzüchtung: Reinheit einer Rasse

Herkunft:

[1‚ 2] Nominalisierung des Adjektivs rein mit dem Suffix -heit

Synonyme:

[1, 2] Sauberkeit, Ordentlichkeit

Beispiele:

[1] Er ist sehr auf Reinheit bedacht.
[2] Die Reinheit bei dir lässt zu wünschen übrig.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Reinheit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reinheit
[1] canoo.net „Reinheit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReinheit
[1] The Free Dictionary „Reinheit
[1] Duden online „Reinheit
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!