Reim Diskussion:Deutsch:-oːp

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mögliche Reimwörter[Bearbeiten]

verwob, Mutoskop, Tachistoskop, myotrop, azeotrop, tonotop, zytotrop, isentrop, metabotrop, europhob -- Peter -- 19:56, 21. Feb. 2019 (MEZ)

Lieber Peter, warum fügst du diese Wörter nicht einfach hinzu? Ich werde mit meinem System bei dem Endbuchstaben p schätzungsweise in etwa 10 Jahren angelangt sein. Meine Vorgehensweise mag dir seltsam vorkommen, aber sie hilft mir, auch Wörter wie „taupe“ aufzuspüren und den Reimseiten hinzuzufügen. Nebenbei ergänze/korrigiere ich die Lautschriften, wenn es mir möglich ist. --Seidenkäfer (Diskussion) 20:34, 21. Feb. 2019 (MEZ)
Erledigt Erledigt -- Peter -- 17:34, 23. Feb. 2019 (MEZ)
Ich hatte versprochen, nix mehr in Reimen zu machen. Zumindest nicht systematisch. Gruß, Peter -- 20:42, 21. Feb. 2019 (MEZ)
Dann frag ich mich, warum ich mich bei der Bearbeitung von Reim:Deutsch:-ʏʁn mit BKs rumschlagen musste. Also, hopp oder topp. --Seidenkäfer (Diskussion) 20:47, 21. Feb. 2019 (MEZ)
Ich dachte, Du hättest die Nocturnes nicht gesehen; sonst hättest Du sie doch gleich angegeben. Sorry, Peter -- 20:49, 21. Feb. 2019 (MEZ)
Nein, Nocturnes habe ich nicht gesehen, aber „zürn“. Aber bitte gib mir doch ein paar Minuten!!! --Seidenkäfer (Diskussion) 20:53, 21. Feb. 2019 (MEZ)
Nocturnes kommt übrigens in etwa 15 Jahren =)) --Seidenkäfer (Diskussion) 20:55, 21. Feb. 2019 (MEZ)

Ich hab's kapiert. Wir haben eine unterschiedliche Vorgehensweise: Du gehst von den Endbuchstaben der Wörter (in der Reihenfolge der Rückläufigen Wörterliste) aus und ich von der angegebenen Lautschrift (bei allen Wörtern mit der gleichen Aussprache nach der Hauptbetonung). Dabei sind mir leider auch Fehler (Windkanal, Korbiniane) unterlaufen, da ich den Angaben mehr vertraute als meinem Sprachgefühl. „taupe“ hätte ich allerdings auch angezeigt bekommen. Gruß, Peter -- 04:38, 22. Feb. 2019 (MEZ)
Ich habe jetzt mit meiner Vorgehensweise in weniger als einer halben Stunde weit über 100 Reime auf einer Reimseite ergänzt und dadurch deren Versionsgeschichte kurz gehalten (was – glaube ich – Udo ein besonderes Anliegen ist). Ich bitte den Seidenkäfer um Antwort, ob diese Aktionen erwünscht sind oder eher nicht. Gruß, Peter -- 09:04, 24. Feb. 2019 (MEZ)

Mein besonderes Anliegen ist lediglich, so Auswüchse wie z. B. kürzlich in Verzeichnis:Klassisches Nahuatl durch Marrovi zu vermeiden. Gruß --Udo T. (Diskussion) 10:30, 24. Feb. 2019 (MEZ)

Auch hier konnte ich zahlreiche Reimwörter unterschiedlichster Schreibweise mit einer Bearbeitung auf der Reimseite ergänzen, indem ich von der angegebenen Aussprache ausging. Womit ich mich keineswegs gegen Seidenkäfers Vorgehen aussprechen möchte; ich denke, beide Verfahren würden sich gut ergänzen. Die Kritik kam immer nur von der anderen Seite. -- Peter -- 09:54, 24. Feb. 2019 (MEZ)

Nach BK: Hallo Peter, zu deiner Frage: Selbstverständlich sind solche Bearbeitungen erwünscht! Ich verstehe die Frage nicht. Falls du mir noch etwas anderes mitteilen willst, etwa dass ich die Versionsgeschichten unnötigerweise aufblähe und du nicht, oder dass deine Methode in irgendeiner Art besser ist als meine und ich zu langsam bin, oder dass ich in 98 % der Fälle gar keine 100 Reimwörter finde … – nur frei raus damit! Ich antworte gerne ausführlich. PS: „-ierend“ hatte ich übrigens größtenteils übersprungen, das harrt also noch der Bearbeitung. --10:09, 24. Feb. 2019 (MEZ)
Ich wollte Dir zwei Dinge mitteilen:
  1. Dass Du dieses Wortwahl noch nicht zurückgenommen hast.
  2. Dass man durch z. B. insource:/ˈ.{1,3}iːʁən}/ -Reim mutmaßlich fehlende Reimwörter sehr kommod finden und dadurch Reimseiten trotz unterschiedlicher Schreibweise der Endung schnell einigermaßen vollständig aktualisieren kann.
Gruß, weiterhin viel Spaß und wenig Ärger, Peter -- 11:29, 24. Feb. 2019 (MEZ)
Ich hab jetzt mit (vor allem den viersilbigen) Wörtern auf „-ierend“ begonnen. Es scheinen insgesamt noch etwa 700 Reime zu fehlen. Danke für den Hinweis! -- Peter -- 14:18, 24. Feb. 2019 (MEZ)