Reifikation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reifikation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Reifikation

die Reifikationen

Genitiv der Reifikation

der Reifikationen

Dativ der Reifikation

den Reifikationen

Akkusativ die Reifikation

die Reifikationen

Worttrennung:
Re·i·fi·ka·ti·on, Plural: Re·i·fi·ka·ti·o·nen

Aussprache:
IPA: [ˌʁeifikaˈt͡si̯on]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reifikation (Info)

Bedeutungen:
[1] Vergegenständlichung einer Idee

Herkunft:
von res → la („Ding“, „Sache“)

Synonyme:
[1] Verdinglichung, Vergegenständlichung

Gegenwörter:
[1] Ideaefikation

Oberbegriffe:
[1] Fehler, Fehlschluss

Beispiele:
[1] Reifikation ist ein logischer Fehler.
[1] Ein Beispiel für Reifikation ist die Vorstellung, dass „Mutter Natur“ sich am Menschen rächt, wenn dieser die Umwelt belastet und vergiftet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Reifikation
[*] canoonet „Reifikation
[1] Duden online „Reifikation