Reifenflicker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reifenflicker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Reifenflicker die Reifenflicker
Genitiv des Reifenflickers der Reifenflicker
Dativ dem Reifenflicker den Reifenflickern
Akkusativ den Reifenflicker die Reifenflicker

Worttrennung:

Rei·fen·fli·cker, Plural: Rei·fen·fli·cker

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯fn̩ˌflɪkɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reifenflicker (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der Reifen wiederherstellt

Herkunft:

Ableitung (speziell: Zusammenbildung) der Wortgruppe Reifen flick- mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Beispiele:

[1] „Denn die Kombination aus Reifen, die gefahren werden, bis sie Slicks sind, und Straßen und Pisten, die selbst Reifen mit groben Stollen schnell zu Slicks machen, bescheren den Reifenflickern jede Menge Kundschaft.“[1]
[1] „Böse Zungen behaupten: Die Reifenflicker seien die Drahtzieher der Nagelmafia.“[2]
[1] „Mit Gelegenheitsjobs schlägt er sich als Halbstarker zunächst durch: Er verdingt sich als Reifenflicker, Uhrmacher, Schreiner oder Laufbursche, steuert abends immer wieder die Funk-Discos an, die im Rio der Achtziger die Tanzwütigen in ihren Bann ziehen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reifenflicker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReifenflicker

Quellen:

  1. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 85f.
  2. Norbert Lübbers / ARD Singapur: Indonesien: "Nagel-Krieg" auf Jakartas Straßen, ARD, Weltspiegel, Stand: 22.04.2014. Aufgerufen am 18.2.18.
  3. Seu Jorge, WDR 1. Aufgerufen am 18.2.18.