Reichsgebiet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reichsgebiet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Reichsgebiet

die Reichsgebiete

Genitiv des Reichsgebiets
des Reichsgebietes

der Reichsgebiete

Dativ dem Reichsgebiet
dem Reichsgebiete

den Reichsgebieten

Akkusativ das Reichsgebiet

die Reichsgebiete

Worttrennung:

Reichs·ge·biet, Plural: Reichs·ge·bie·te

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯çsɡəˌbiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reichsgebiet (Info)

Bedeutungen:

[1] Gebiet des ehemaligen Deutschen Reiches (oder gegebenenfalls eines anderen Reiches)

Herkunft:

Determinativkompositum aus Reich, Fugenelement -s und Gebiet

Sinnverwandte Wörter:

[1] Staatsgebiet

Oberbegriffe:

[1] Gebiet

Beispiele:

[1] „Von den 1,5 Millionen Volksdeutschen, die nach den vorangegangenen Umsiedlungen dort lebten, gelangten nur etwa 400.000 aufs Reichsgebiet.“[1]
[1] „Der Text dürfte als Erläuterung dessen gelesen werden können, was bereits zuvor für das Reichsgebiet verfügt worden war.“[2]
[1] „Als sie im Frühjahr 1944 Berlin verläßt, erhält sie von der Schulbehörde eine für das gesamte Reichsgebiet gültige Bescheinigung, die sie als Anwärterin für das Lehramt an höheren Lehranstalten (Studienreferendarin) ausweist.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reichsgebiet
[*] canoonet „Reichsgebiet
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReichsgebiet
[*] The Free Dictionary „Reichsgebiet
[1] Duden online „Reichsgebiet

Quellen:

  1. Anne-Ev Ustorf: Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2013, ISBN 978-3-451-06212-4, Seite 42. Erste Veröffentlichung 2008.
  2. Reinhard Krüger: 1941: Aufhebung des Anspruchs auf Eilzustellung im Deutschen Reich. In: philatelie. Nummer 480, Juni 2017, Seite 26-29, Zitat Seite 27.
  3. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman. Diogenes, Zürich 1974, ISBN 3-257-01518-6, Seite 223.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: gebieterisch