Regulierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Regulierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Regulierung

die Regulierungen

Genitiv der Regulierung

der Regulierungen

Dativ der Regulierung

den Regulierungen

Akkusativ die Regulierung

die Regulierungen

Worttrennung:
Re·gu·lie·rung, Plural: Re·gu·lie·run·gen

Aussprache:
IPA: [ʁeɡuˈliːʁʊŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:
[1] Überwachung: etwas regulieren etwas so ändern, wie es für bestimmte Zwecke sein soll; Regelung

Herkunft:
Ableitung des Verbs regulieren mit dem Suffix -ung zu einem Substantiv

Synonyme:
[1] Bedienung, Betätigung, Führung, Handhabung, Regulieren, Regulation, Schadensausgleich, Schadensbegleichung, Schadensbehebung, Schadensersatz, Steuerung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Anpassung, Eingriff, Intervention, Ordnungspolitik, Reglementierung, Rückführung, Verbriefung

Gegenwörter:
[1] Deregulierung, Lockerung, Öffnung

Unterbegriffe:
[1] Branchenregulierung, Energieregulierung, EU-Regulierung, Finanzmarktregulierung, Flussregulierung, Gebissregulierung, Grenzregulierung, Kursregulierung, Luftregulierung, Lüftungsregulierung, Marktregulierung, Medienregulierung, Niveauregulierung, Preisregulierung, Schadenregulierung, Schadensregulierung, Selbstregulierung, Stromregulierung, Uferregulierung, Uhrenregulierung, Wärmeregulierung, Zahnregulierung, Zwangsregulierung

Beispiele:
[1] „Regulierung: direkte Eingriffe des Staates in Marktabläufe und die staatliche Beeinflussung des Verhaltens von Unternehmen durch Vorschriften zur Erreichung bestimmter, im allgemeinen Interesse stehender Ziele (Gegenteil: Deregulierung).“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
europaweite, gesetzliche, globale, nationale, öffentliche, ökologische, politische, sektorspezifische, soziale, transparente, verschärfte Regulierung
Regulierung eines Schadens; des Arbeitsmarktes, Energiemarkts, Gasmarkts, Netzzugangs, Strommarktes, Telekommunikationsmarktes

Wortbildungen:
regulatorisch
Regulierungsbehörde, Regulierungskongress, Regulierungsmanagement, Regulierungsmaßnahme, Regulierungsmechanismus, Regulierungsrecht, Regulierungswut

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Regulierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Regulierung
[1] Duden online „Regulierung
[1] canoonet „Regulierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRegulierung
[1] The Free Dictionary „Regulierung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Regulierung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Regierung, Reglementierung


Quellen:

  1. Regulierung - Bundeszentrale für politische Bildung www.bpb.de, abgerufen am 10.1.2014