Registrierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Registrierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Registrierung

die Registrierungen

Genitiv der Registrierung

der Registrierungen

Dativ der Registrierung

den Registrierungen

Akkusativ die Registrierung

die Registrierungen

Worttrennung:

Re·gis·t·rie·rung, Plural: Re·gis·t·rie·run·gen

Aussprache:

IPA: [ʁeɡisˈtʁiːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Registrierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Vorgang des Eintragens in ein Verzeichnis
[2] selbstständiges Zurkenntnisnehmen
[3] Musik: Auswahl einiger Register, um ein Musikstück zu spielen

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs registrieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Unterbegriffe:

[1] Neuregistrierung, Selbstregistrierung
[1] Bildregistrierung, Fahrradregistrierung, Modemregistrierung, Produktregistrierung, Schiffsregistrierung, Softwareregistrierung

Beispiele:

[1] Die Registrierung ihrer Daten erfolgt online!
[1] „Das Aufnahmelager dient nur als Durchgangsstation und zur vorläufigen Registrierung.“[1]
[2] Er kaufte sich ein Gerät zur Registrierung der Niederschlagsmengen.
[3] Sie variierte die Registrierung und holte alles aus der alten Orgel heraus, was sie hergab.

Wortbildungen:

Registrierungspflicht, Registrierungsschlüssel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Wikipedia-Artikel „Registrierung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Registrierung
[1] canoonet „Registrierung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRegistrierung
[1] Duden online „Registrierung

Quellen:

  1. Christian Graf von Krockow: Die Stunde der Frauen. Bericht Pommern 1944 bis 1947. Nach einer Erzählung von Libussa Fritz-Krockow. 11. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart/München 2000, ISBN 3-421-06396-6, Seite 238. Erstauflage 1988.