Regierungsumzug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Regierungsumzug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Regierungsumzug

die Regierungsumzüge

Genitiv des Regierungsumzuges
des Regierungsumzugs

der Regierungsumzüge

Dativ dem Regierungsumzug
dem Regierungsumzuge

den Regierungsumzügen

Akkusativ den Regierungsumzug

die Regierungsumzüge

Worttrennung:

Re·gie·rungs·um·zug, Plural: Re·gie·rungs·um·zü·ge

Aussprache:

IPA: [ʁeˈɡiːʁʊŋsˌʔʊmt͡suːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Regierungsumzug (Info)

Bedeutungen:

[1] Verlegung des Sitzes der Regierung an einen anderen Ort

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Regierung und Umzug sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Umzug

Beispiele:

[1] „Wir war es überhaupt, als der Regierungsumzug nach Berlin beschlossen wurde?“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Berlin/Bonn-Gesetz“ (Weiterleitung von Regierungsumzug)
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Regierungsumzug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Regierungsumzug
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRegierungsumzug

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 260.