Regensburger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Regensburger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Regensburger

die Regensburger

Genitiv des Regensburgers

der Regensburger

Dativ dem Regensburger

den Regensburgern

Akkusativ den Regensburger

die Regensburger

Worttrennung:

Re·gens·bur·ger, Plural: Re·gens·bur·ger

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡənsˌbʊʁɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Regensburger (Info)

Bedeutungen:

[1] Einwohner der Stadt Regensburg

Herkunft:

[1] Ableitung zu dem Substantiv Regensburg mit dem Suffix (Derivatem) -er

Weibliche Wortformen:

[1] Regensburgerin

Beispiele:

[1] Der Maler Hans Geistreiter war ein Regensburger.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Regensburger
[1] canoonet „Regensburger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRegensburger

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Regensburger

die Regensburger

Genitiv der Regensburger

der Regensburger

Dativ der Regensburger

den Regensburgern

Akkusativ die Regensburger

die Regensburger

Worttrennung:

Re·gens·bur·ger, Plural: Re·gens·bur·ger

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡənsˌbʊʁɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Regensburger (Info)

Bedeutungen:

[1] Kompakte Brühwürste mit kleinen Schweinefleischwürfeln.

Synonyme:

[1] Regensburger Wurst

Beispiele:

[1] Regensburger können heiß oder kalt gegessen werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Regensburger

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
Regensburger

Worttrennung:

Re·gens·bur·ger, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡənsˌbʊʁɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Regensburger (Info)

Bedeutungen:

[1] der Stadt Regensburg zugehörig, sich auf diesen Ort beziehend, Regensburg betreffend

Beispiele:

[1] Wie andere Regensburger Vornehme jener Zeit […] übergab auch T[agino] seinen Sohn dem in jenen Tagen durch seine strenge Ordnung und seine treffliche Schule berühmten Kloster S. Emmeram […][1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Regensburger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRegensburger

Quellen: