Rechtshandlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rechtshandlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rechtshandlung

die Rechtshandlungen

Genitiv der Rechtshandlung

der Rechtshandlungen

Dativ der Rechtshandlung

den Rechtshandlungen

Akkusativ die Rechtshandlung

die Rechtshandlungen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Rechtshandelung

Worttrennung:

Rechts·hand·lung, Plural: Rechts·hand·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛçt͡sˌhandlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rechtshandlung (Info)

Bedeutungen:

[1] Rechtswissenschaft: jedes menschliche Verhalten, bei dem Rechtsfolgen eintreten

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Recht und Handlung mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Handlung

Beispiele:

[1] Hier liegt eine strafbare Rechtshandlung vor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rechtshandlung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtshandlung
[1] canoonet „Rechtshandlung
[1] Duden online „Rechtshandlung

Quellen: