Zum Inhalt springen

Rebound

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Rebound (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ der Rebound die Rebounds
Genitiv des Rebounds der Rebounds
Dativ dem Rebound den Rebounds
Akkusativ den Rebound die Rebounds

Worttrennung:

Re·bound, Plural: Re·bounds

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rebound (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: der Ball nach einem missglückten Korbwurfversuch
[2] Medizin: Rückfall einer Krankheit nach Absetzen eines Medikaments

Beispiele:

[1] „Der knapp 30 Zentimeter kleinere Playmaker spielte mit fast 39 Jahren seine ganze Routine aus und glänzte mit 15 Punkten, 4 Rebounds und 6 Assists.“[1]
[2] „Ein Rebound kann in der CT wie eine rezidivierende Neoplasie erscheinen, ist aber tatsächlich ein vorübergehendes übermäßiges Wachstum, das sich mit der Zeit oder nach einer Steroidbehandlung legt.“[2]

Wortbildungen:

Rebound-Effekt, Rebound-Nystagmus

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Rebound
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rebound
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRebound
[1, 2] Duden online „Rebound

Quellen:

  1. Nowitzki gelingt mit Dallas Revanche gegen die Knicks. In: Welt Online. 7. März 2012, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 9. März 2012).
  2. Differenzialdiagnosen in der Computertomografie, Francis A. Burgener, Christopher Herzog, Steven Meyers, Wolfgang Zaunbauer. Abgerufen am 2. März 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Bordune