Rebenblüte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rebenblüte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rebenblüte

die Rebenblüten

Genitiv der Rebenblüte

der Rebenblüten

Dativ der Rebenblüte

den Rebenblüten

Akkusativ die Rebenblüte

die Rebenblüten

Worttrennung:

Re·ben·blü·te, Plural: Re·ben·blü·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːbn̩ˌblyːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rebenblüte (Info)

Bedeutungen:

[1] Weinbau: eine einzelne Blüte des Rebstockes
[2] Weinbau, verallgemeinernd, nur im Singular: die Blüte (der Vorgang des Blühens) der Reben

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Rebe und Blüte verbunden durch das Fugenelement -n

Beispiele:

[1] Die Rebenblüten stehen in länglichen rispigen Blütenständen.
[2] Während der Rebenblüte sind die Weinreben besonders frostempfindlich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. In: Der große Duden (in acht Bänden). 15. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut, Mannheim 1961, Seite 558, Eintrag „Rebenblüte“
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rebenblüte
[*] canoo.net „Rebenblüte