Ratio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ratio (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ratio

Genitiv der Ratio

Dativ der Ratio

Akkusativ die Ratio

Worttrennung:

Ra·tio, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːt͡si̯o]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ratio (Info)
Reime: -aːt͡si̯o

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: logisch schlussfolgernder Verstand; Vernunft
[2] Mathematik: Verhältnis, Quotient

Herkunft:

lateinisch ratio → la „Berechnung, Rechenschaft, Rechnung, Vernunft“[1]

Synonyme:

[1] Denkvermögen, umgangssprachlich: gesunder Menschenverstand, Intellekt, Intelligenz, Wirklichkeitssinn

Beispiele:

[1] „Doch die wissenschaftliche Ratio war nicht das Entscheidende.“[2]

Redewendungen:

Ultima Ratio

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ratio
[1] Duden online „Ratio
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ratio
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRatio
[1] The Free Dictionary „Ratio

Quellen:

  1. Duden online „Ratio
  2. Edward Fox: Der Mann, der zum Himmel ging. Ein Ungar in Tibet. Wagenbach, Berlin 2007, ISBN 978-3-8031-2578-1, Seite 92. Englisches Original 2001.