Radarkontrolle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radarkontrolle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Radarkontrolle

die Radarkontrollen

Genitiv der Radarkontrolle

der Radarkontrollen

Dativ der Radarkontrolle

den Radarkontrollen

Akkusativ die Radarkontrolle

die Radarkontrollen

[1] Radarkontrolle

Worttrennung:

Ra·dar·kon·t·rol·le, Plural: Ra·dar·kon·t·rol·len

Aussprache:

IPA: [ʁaˈdaːɐ̯kɔntʁɔlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Radarkontrolle (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Radargeschwindigkeitsmessung; Kontrolle der Geschwindigkeit von Fahrzeugen mit Hilfe eines Radargeräts

Abkürzungen:

[1] Radarkontr., Radarkontrol.

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Radar und Kontrolle

Synonyme:

[1] Radargeschwindigkeitsmessung, Radarfalle

Oberbegriffe:

[1] Messung, Kontrollmessung

Beispiele:

[1] Ich bin in eine Radarkontrolle geraten.

Redewendungen:

[1] in eine Radarkontrolle geraten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Radarkontrolle
[1] Barbara Kaltz (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Ilse Hell (Herausgeber): Neues grosses Wörterbuch - Fremdwörter. Edition Compact Verlag, München 2001, ISBN 3-8174-5258-6 (Trautwein Wörterbuch).
[*] canoonet „Radarkontrolle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadarkontrolle