Rabenaas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rabenaas (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Rabenaas

die Rabenaase die Rabenäser

Genitiv des Rabenaases

der Rabenaase der Rabenäser

Dativ dem Rabenaas
dem Rabenaase

den Rabenaasen den Rabenäsern

Akkusativ das Rabenaas

die Rabenaase die Rabenäser

Worttrennung:

Ra·ben·aas, Plural 1: Ra·ben·aa·se, Plural 2: Ra·ben·äser

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːbn̩ˌʔaːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rabenaas (Info)

Bedeutungen:

[1] abwertend: eine unangenehme, fiese Person

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Rabe und Aas mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Arsch, Lump, Satansbraten, Sau, Schuft, Schwein

Beispiele:

[1] Dieses Rabenaas hat Johnny an die Polente verpfiffen!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Rabenaas
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rabenaas
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rabenaas
[1] Duden online „Rabenaas