Rührei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rührei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Rührei

die Rühreier

Genitiv des Rühreis
des Rühreies

der Rühreier

Dativ dem Rührei

den Rühreiern

Akkusativ das Rührei

die Rühreier

[1] klassisches Rührei in der Pfanne

Worttrennung:

Rühr·ei, Plural: Rühr·ei·er

Aussprache:

IPA: [ˈʁyːɐ̯ˌʔaɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rührei (Info)

Bedeutungen:

[1] Lebensmittel: mit Flüssigkeit (etwa Kondensmilch oder Sahne), Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen verschlagene Eier, die in der Pfanne gestockt werden

Herkunft:

[1] Kompositum aus dem Verb rühren und dem Substantiv Ei

Synonyme:

[1] Süddeutschland, Österreich: Eierschmalz, österreichisch: Eierspeise; Württemberg, Bayern: eingeschlagene Eier

Gegenwörter:

[1] Spiegelei

Oberbegriffe:

[1] Eierspeise

Beispiele:

[1] Rühreier mit Aal - Richten Sie sich nach den allgemeinen Anweisungen für Rühreier. Den Aal häuten und entgräten, in Stücke schneiden und mit dem möglichst frischen, feingehackten Dill unter die Eimasse geben.[1]
[1] Rühreier - Eines der einfachsten Gerichte der Welt, aber wie oft werden Rühreier lieblos zubereitet.[2]
[1] „Ihren Stetson behalten sie auf, behäbig hocken sie hinter Rührei und Kartoffeln.“[3]
[1] „Billy bringt eine Platte mit aufgehäuftem Rührei herein, das alarmierend stark riecht.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rührei
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Rührei
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rührei
[1] canoonet „Rührei
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRührei

Quellen:

  1. Edda Meyer-Berkhout: Die gute Küche. Das bekannte Grundkochbuch mit über 900 Rezepten, Farbtafeln und Anleitungen. Herrsching, München 1986, ISBN 3-88199-299-5, Seite 314.
  2. Edda Meyer-Berkhout: Die gute Küche. Das bekannte Grundkochbuch mit über 900 Rezepten, Farbtafeln und Anleitungen. Herrsching, München 1986, ISBN 3-88199-299-5, Seite 313.
  3. Geert Mak: Amerika!. Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Siedler, München 2013, ISBN 978-3-88680-0023-6, Seite 339.
  4. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 159.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: frühreif