Rüdiger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rüdiger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Rüdiger die Rüdigers
Genitiv (des Rüdiger)
(des Rüdigers)

Rüdigers
der Rüdigers
Dativ (dem) Rüdiger den Rüdigers
Akkusativ (den) Rüdiger die Rüdigers
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Rü·di·ger, Plural: Rü·di·gers

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] R.

Herkunft:

Zusammensetzung aus den germanischen Wort hroth bzw. hruod (Ruhm, Ehre) und den althochdeutschen Wort ger (Ger, Speer)

Namensvarianten:

[1] Rudgar, Rudigier

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Rüdiger Abramczik, Rüdiger Grube, Rüdiger Kauf

Beispiele:

[1] Rüdiger ist ein alter deutscher Vorname, welcher heutzutage eher selten ist.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rüdiger
[1] wissen.de – Vornamenlexikon „Rüdiger
[1] babynamespedia.com „Rüdiger
[1] behindthename.com „Rüdiger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRüdiger