Rübsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rübsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Rübsen
Genitiv des Rübsens
Dativ dem Rübsen
Akkusativ den Rübsen

Worttrennung:

Rüb·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʀyːpsn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Ölsaat der Art Brassica rapa

Herkunft:

verkürzt aus Rübsamen: zur Produktion von Samen gezüchtete Sorte einer Pflanzenart, die sonst für Rüben (z. B. Teltower Rübchen) bekannt ist

Synonyme:

[1] Rübsamen, Rübsaat

Gegenwörter:

[1] ähnliche Ölsaat: Raps (B. napus)
[1] verwandte Gemüse: Mairübe, Herbstrübe, Stoppelrübe, Wasserrübe, Rübstiel, Teltower Rübchen (var. rapa), Chinakohl (var. pekinensis), Pak Choi (var. chinensis)

Oberbegriffe:

[1] Ölsaat, Kulturpflanze, Pflanze, Lebewesen

Unterbegriffe:

[1] Sommerrübsen (var. campestris), Winterrübsen (var. oleifera), Biewitz, Awehl

Beispiele:

[1] Rübsen wird auch als Vogelfutter verwendet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Schote, Vogelfutter

Wortbildungen:

[1] Familiennamen: Rübesam, Rübesaat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rübsen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „rübsen“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rübsen
[1] canoo.net „Rübsen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRübsen

Ähnliche Wörter:

Rübe(n), rülpsen