Quittengelee

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quittengelee (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ das Quittengelee der Quittengelee

die Quittengelees

Genitiv des Quittengelees des Quittengelees

der Quittengelees

Dativ dem Quittengelee dem Quittengelee

den Quittengelees

Akkusativ das Quittengelee den Quittengelee

die Quittengelees

Worttrennung:

Quit·ten·ge·lee, Plural: Quit·ten·ge·lees

Aussprache:

IPA: [ˈkvɪtn̩ʒeˌleː], [ˈkvɪtn̩ʒəˌleː]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] aus Quitten hergestelltes Gelee

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Quitte und Gelee mit Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Gelee

Beispiele:

[1] Quittengelee eignet sich gut als Brotaufstrich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2003, ISBN 3-411-05505-7, Eintrag „Quittengelee“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Quittengelee
[*] canoo.net „Quittengelee
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonQuittengelee
[*] The Free Dictionary „Quittengelee