Quickstepp

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quickstepp (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Quickstepp

die Quickstepps

Genitiv des Quickstepps

der Quickstepps

Dativ dem Quickstepp

den Quickstepps

Akkusativ den Quickstepp

die Quickstepps

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Quickstep

Worttrennung:

Quick·stepp, Plural: Quick·stepps

Aussprache:

IPA: [ˈkvɪkstɛp]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Quickstepp (Info)

Bedeutungen:

[1] ein zwischen 1924 und 1927 in England aus dem Foxtrott heraus entwickelter neuer Tanz

Beispiele:

[1] „Während der langsame Foxtrott nur mit schwebenden Gehschritten getanzt wird, werden im Quickstepp auch Schrittwechel benutzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Quickstepp
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalQuickstepp
[1] The Free Dictionary „Quickstepp
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Quickstepp
[*] canoonet „Quickstepp
[1] Duden online „Quickstepp

Quellen:

  1. nach: Horst Koegler, Klaus Kieser: Kleines Wörterbuch des Tanzes. Zweite neu bearbeitete Auflage. Reclam, Stuttgart 2006, ISBN 978-3-15-018421-9, DNB 977040968, Seite 100, Artikel „Quickstep“; die Orthografie des Substantivs „Quickstep“ im Zitat ist der aktuellen Rechtschreibung angepasst.