Querkirche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Querkirche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Querkirche

die Querkirchen

Genitiv der Querkirche

der Querkirchen

Dativ der Querkirche

den Querkirchen

Akkusativ die Querkirche

die Querkirchen

Worttrennung:

Quer·kir·che, Plural: Quer·kir·chen

Aussprache:

IPA: [ˈkveːɐ̯ˌkɪʁçə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kirche, bei der das Querhaus größer als das Langhaus oder bei der die Inneneinrichtung der Kanzel auf eine Längsseite gerichtet ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus quer und Kirche

Oberbegriffe:

[1] Kirche

Beispiele:

[1] „Ob oval, polygonal, rechteckig oder kreuzförmig, das liturgische Zentrum liegt bei Querkirchen mittig an der Breitseite, sodass sich die Gemeinde um das liturgische Geschehen versammeln kann.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Querkirche

Quellen:

  1. Christiane Rosser: Auf der Suche nach Identität. Baukultur nach dem Dreißigjährigen krieg. Eine Skizze Jahrgang=28.. In: Monumente. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. Nummer 2, April 2018, ISSN 0941-7125, Seite 69, 71.