Queller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Queller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Queller

die Queller

Genitiv des Quellers

der Queller

Dativ dem Queller

den Quellern

Akkusativ den Queller

die Queller

[1, 2] Queller

Worttrennung:

Quel·ler, Plural: Quel·ler

Aussprache:

IPA: [ˈkvɛlɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛlɐ

Bedeutungen:

[1] salzresistente, sukkulente Pflanze aus der Gattung Salicornia
[2] speziell der auch in Deutschland heimische europäische Queller (Salicornia europaea)

Synonyme:

[1] Friesenkraut, Glasschmelz, Glasschmalz, wissenschaftlich: Salicornia
[2] europäischer oder kurzähriger Queller, Meeresspargel, wissenschaftlich: Salicornia europaea

Oberbegriffe:

[1, 2] Fuchsschwanzgewächs, Halophyt, Pflanze

Unterbegriffe:

[1] europäischer Queller

Beispiele:

[1] Queller sind sehr salztolerant und wachsen als Pionierpflanzen auf Wattböden.
[2] Queller ist essbar und kann als Rohkost, blanchiert oder eingelegt genossen werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Queller
[2] Wikipedia-Artikel „Europäischer Queller
[*] canoonet „Queller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalQueller

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Quelle