Putto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Putto (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Putto die Putti
Genitiv des Puttos der Putti
Dativ dem Putto den Putti
Akkusativ den Putto die Putti
[1] Ein Putto aus Pompei

Worttrennung:

Put·to, Plural: Put·ti

Aussprache:

IPA: [ˈpʊto]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Putto (Info)
Reime: -ʊto

Bedeutungen:

[1] Kunstgeschichte: die Bezeichnung für die Figur eines kleinen nackten Knaben

Herkunft:

von dem italienischen Substantiv putto (deutsch: das Knäblein) und dies zu dem lateinischen Substantiv putus (deutsch: der Knabe)

Synonyme:

[1] Putte

Beispiele:

[1] Schon in der frühchristlichen Kunst gab es Putti.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Putto
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPutto

Quellen:

  1. nach: Heinrich Laag: Kleines Wörterbuch der frühchristlichen Kunst und Archäologie. Mit einem Anhang altgriechischer Fachwörter und 100 Abbildungen. 1. Auflage. Reclam, Stuttgart 2001, ISBN 978-3-15-008633-9, Seite 192, Artikel „Putten“