Puppenkopf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Puppenkopf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Puppenkopf

die Puppenköpfe

Genitiv des Puppenkopfes
des Puppenkopfs

der Puppenköpfe

Dativ dem Puppenkopf
dem Puppenkopfe

den Puppenköpfen

Akkusativ den Puppenkopf

die Puppenköpfe

[1] Puppenkopf

Worttrennung:

Pup·pen·kopf, Plural: Pup·pen·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈpʊpn̩ˌkɔp͡f]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Teil einer dem menschlichen Erscheinungsbild nachempfundenen Puppe, auf dem Augen, Nase, Mund und Ohren (sowie Haare) eingearbeitet und herausgearbeitet beziehungsweise aufgebracht sind

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Puppe und Kopf sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Kopf

Beispiele:

[1] „Der Puppenkopf ist für den Sammler meist das ausschlaggebende Kriterium.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Puppenkopf
[*] canoonet „Puppenkopf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Puppenkopf
[1] Duden online „Puppenkopf

Quellen:

  1. Süddeutsche Zeitung vom 29. Februar 1996, zitiert nach Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Puppenkopf“, abgerufen am 14. November 2017.