Punkt (Zeichen)

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

. (International)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenz für Bedeutung [6]

Symbol[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Punkt
[2] Zeichen zur Kennzeichnung eines Satzendes (Satzschlusspunkt, Schlusspunkt)
[3] Zeichen zur Kennzeichnung von Abkürzungen (Abkürzungspunkt)
[4] Zeichen zur Kennzeichnung von Ordnungszahlen (Punkt nach einer Zahl); auch von ordnungszahlähnlichen Umstandswörtern (Adverbien)
[5] Zeichen zur Zifferngruppierung
[6] veraltet: Zeichen nach Zahlen

Sinnverwandte Wörter:

[1] (Punkt in ostasiatischen Texten)
[4] -ter und -ster, -ter und -ster (heutzutage insbesondere bei Formen mit Symbolen wie n-ter Ordnung)

Gegenwörter:

[2] andere Zeichen zur Kennzeichnung eines Satzendes: !, ?
[2] Zeichen, die kein Satzende kennzeichnen: ,, ;
[5] ,

Beispiele:

[3] z. B. (zum Beispiel)
[4] der 6. Dezember (sprich: der sechste Dezember), Friedrich II. (sprich: Friedrich der Zweite)
[5] 14.536 (vierzehntausendfünfhundertsechsunddreißig), 1012 = 1.000.000.000.000 (eine Billion)
[6] „Von dem vortreflich hessendarmstädtischen Herrn Subdelegato wurde mit Verlesung der Correlation in Sachen derer recurrirenden Gewerke zu Rostock contra die 100. Männer daselbst, fortgefahren. […] Die K. G. Erkenntnüsse vom 17. Februar, 30. April und 17. Julii 1764 haben den Stadtmagistrat principaliter, die 100. Männer aber in consequentiam mit betroffen.“[1]

Wortbildungen:

, : (Doppelpunkt), ; (Strichpunkt)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Wikipedia-Artikel „Punkt (Satzzeichen)
[1–5] duden.de: Rechtschreibregeln: Punkt Rechtschreibregeln: Abkuerzungen

Quellen:

  1. Beyträge zur Beförderung der Ordinari-Visitation bey dem Kaiserlichen und Reichs-Kammergericht insbesondere. Nummer 15, Sessio CCLXXIX, Wezlariae Iunae d. 13. Martii. Praesentibus Comissione Caesarea et D. D. Subdelegatis absente D. Megapolitano., 1791, Seite 4.