Puerto Rico

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Puerto Rico (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Puerto Rico
Genitiv (des Puerto Rico)
(des Puerto Ricos)

Puerto Ricos
Dativ (dem) Puerto Rico
Akkusativ (das) Puerto Rico
Anmerkung zum Artikelgebrauch:
Der Artikel wird gebraucht, wenn „Puerto Rico“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Pu·er·to Ri·co, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈpu̯ɛʁto ˈʁiːko]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Puerto Rico (Info)

Bedeutungen:

[1] Insel in der Karibik
[2] US-Amerikanisches Außengebiet, das Puerto Rico [1] und einige benachbarte Inseln umfasst

Synonyme:

[2] Freistaat Puerto Rico, veraltet: Porto Rico, Portoriko

Oberbegriffe:

[1] Insel
[2] US-Außengebiet

Beispiele:

[1] Puerto Rico ist die östlichste Insel der Großen Antillen.
[1] „Geboren auf einer Karibikinsel irgendwo zwischen Puerto Rico und Guadeloupe, hatte er als uneheliches Kind eines verkrachten schottischen Adeligen zwar nur wenige Jahre die Inselschule besucht, sich dann aber zum Kontoristen einer Handelsfirma hochgearbeitet.“[1]
[2] Puerto Rico strebt eine Aufnahme als Bundesstaat in die USA an.

Wortbildungen:

Puerto Ricaner, Puerto-Ricaner, Puerto Ricanerin, Puerto-Ricanerin, puerto-ricanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Puerto Rico
[1, 2] Duden online „Puerto Rico
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPuerto Rico

Quellen:

  1. Jutta Hoffritz: Der Kampf um den Dollar. In: DIE ZEIT. Nummer 31, 27. Juli 2017, ISSN 0044-2070, Seite 17.