Psychographie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Psychographie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Psychographie

die Psychographien

Genitiv der Psychographie

der Psychographien

Dativ der Psychographie

den Psychographien

Akkusativ die Psychographie

die Psychographien

Alternative Schreibweisen:

Psychografie

Worttrennung:

Psy·cho·gra·phie, Plural: Psy·cho·gra·phi·en

Aussprache:

IPA: [psyçoɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Psychologie: detaillierte Erfassung des geistigen Zustandes einer Person

Unterbegriffe:

[1] Psychopathographie

Beispiele:

[1] „Bahnbrechend wurde dann Arnold Künzlis "Psychographie" über Karl Marx, die Mitte der sechziger Jahre erschien.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Psychographie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Psychographie
[*] canoonet „Psychographie
[1] wissen.de – Wörterbuch „Psychographie
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Psychographie“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Psychographie
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Psychographie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Psychographie

Quellen:

  1. Artikel in DIE ZEIT 46/1990. Abgerufen am 3. Juli 2015.