Prozedur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prozedur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Prozedur die Prozeduren
Genitiv der Prozedur der Prozeduren
Dativ der Prozedur den Prozeduren
Akkusativ die Prozedur die Prozeduren

Worttrennung:

Pro·ze·dur, Plural: Pro·ze·du·ren

Aussprache:

IPA: [ˌpʁot͡seˈduːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Prozedur (Info)
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] bestimmte (festgelegte und komplizierte oder langwierige) Art des Verfahrens/der Vorgehensweise
[2] Informatik: ein kleines, abgeschlossenes Programmstück, das man öfter und an verschiedenen Stellen einsetzen kann

Herkunft:

im 17. Jahrhundert von französisch procédure → fr entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Prozess, Verfahren, Vorgehensweise
[2] Routine

Unterbegriffe:

[1] Anmeldeprozedur, Eintrittsprozedur (Wiedereintrittsprozedur)
[2] Funktionsprozedur

Beispiele:

[1] Die Prozedur glich der des Vortages.
[1] „Im Innern veranschaulicht eine Dauerausstellung die Prozedur, der sich die Ein- und Ausreisewilligen unterziehen mussten.“[2]
[1] „Leider geht Lurija bei seinen wichtigeren Experimenten nicht auf die Einzelheiten der Prozedur ein.“[3]
[1] „Und wirklich war in der Prozedur des Friedensrichters, ungeachtet des starken Beigeschmacks hinterwäldischer Manieren, eine Offenheit und Biederkeit, die nicht fehlen konnten, ihm Vertrauen zu seinen neuen Bekannten einzuflößen.“[4]
[2] Schreiben Sie eine Prozedur, die eine eingehende Länge in Metern in Fuß und Zoll umrechnet und ausweist.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine lästige, umständliche Prozedur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Prozedur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prozedur
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProzedur
[1] The Free Dictionary „Prozedur
[1, 2] Duden online „Prozedur

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Prozedur“, Seite 726.
  2. Heiko Zwirner: Auf den Spuren der Teilung. In: bpb:magazin. Nummer 06, Oktober 2014, Seite 5 f. (http://www.bpb.de/system/files/dokument_pdf/BPB_Magazin_06-2014_web.pdf, abgerufen am 14. November 2014)
  3. Els Oksaar: Spracherwerb im Vorschulalter. Einführung in die Pädolinguistik. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1977, ISBN 3-17-004471-0, Seite 96.
  4. Charles Sealsfield: Der Legitime und die Republikaner. Eine Geschichte aus dem letzten amerikanisch-englischen Kriege. Greifenverlag, Rudolstadt 1989, ISBN 3-7352-0163-6, Seite 251. Zuerst 1833; diese Ausgabe beruht auf der von 1847.