Protektor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Protektor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Protektor

die Protektoren

Genitiv des Protektors

der Protektoren

Dativ dem Protektor

den Protektoren

Akkusativ den Protektor

die Protektoren

Worttrennung:

Pro·tek·tor, Plural: Pro·tek·to·ren

Aussprache:

IPA: [pʁoˈtɛktoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Protektor (Info)
Reime: -ɛktoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Beschützer, Förderer, Schutz- oder Schirmherr, Ehrenvorsitzender
[2] Technik: der mit Profil versehene Teil des Autoreifen (Gummiteile auf der Karkasse)
[3] Sport: Schutzpolster, Schutzelement bei Sportbekleidung
[4] Politik: Beschützer, Schutzmacht

Synonyme:

[1] Beschützer, Förderer, Schutz- oder Schirmherr, Ehrenvorsitzender

Beispiele:

[1] Der Protektor des Deutschen Schützenbundes ist Herr Jens Meier.
[2] Den Protektor bei einem Fahrradreifen nennt man auch Laufstreifen, er hält den Kontakt zum Untergrund, auf dem man fährt.
[3] Für Motorradfahrer gibt es Jeanshosen, die eigene Taschen für Protektoren haben.
[3] Ein Arm-Protektor fungiert als Ellenbogen-Schutz.
[4] Sogar die Auflehnung Netanjahus gegen die Protektoren Israels in Washington wird von manchen islamischen Staaten mit Schadenfreude beobachtet.[1]

Wortbildungen:

[1] Protektorat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Duden online „Protektor
[1–3] Wikipedia-Artikel „Protektor (Begriffsklärung)

Quellen:

  1. PETER SCHOLL-LATOUR: Die Ohnmacht einer Weltmacht. In: Welt Online. 27. Juni 98, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 15.05).