Proprietär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Proprietär (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Proprietär

die Proprietäre

Genitiv des Proprietärs

der Proprietäre

Dativ dem Proprietär

den Proprietären

Akkusativ den Proprietär

die Proprietäre

Worttrennung:

Pro·p·ri·e·tär, Plural: Pro·p·ri·e·tä·re

Aussprache:

IPA: [pʁopʁieˈtɛːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Proprietär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] veraltet: Eigentümer; Person, die die rechtliche Herrschaft über eine Sache hat
[2] Informatik: herstellerspezifisches Produkt, das nur für eine bestimmte, herstellerspezifische Computerserie verwendet werden kann

Herkunft:

von französisch propriétaire → fr und dies aus spätlateinisch proprietarius → la[1]

Synonyme:

[1] Eigentümer

Weibliche Wortformen:

[1] Proprietärin

Beispiele:

[1]
[2] Diese Datenbank repräsentiert einen klassischen Proprietär.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Proprietär
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, Seite 2639, Artikel „Proprietär“
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1109, Eintrag „Proprietär“

Quellen:

  1. nach: Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1109, Eintrag „Proprietär“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: proprietär