Propädeutik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Propädeutik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Propädeutik die Propädeutiken
Genitiv der Propädeutik der Propädeutiken
Dativ der Propädeutik den Propädeutiken
Akkusativ die Propädeutik die Propädeutiken

Worttrennung:

Pro·pä·deu·tik, Plural: Pro·pä·deu·ti·ken

Aussprache:

IPA: [pʁopɛˈdɔɪ̯tɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Propädeutik (Info)
Reime: -ɔɪ̯tɪk

Bedeutungen:

[1] Einführung in eine Wissenschaft oder vorbereitender Unterricht im Allgemeinen

Herkunft:

Griechisch von πρό (pró) → grc (= vor) und παιδεύειν (paideúein) → grc (= unterrichten)

Synonyme:

[1] Vorbildung, Vorübung, Vorunterricht

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

propädeutisch, Propädeutikum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Propädeutik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPropädeutik
[1] The Free Dictionary „Propädeutik