Probierschnitt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Probierschnitt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Probierschnitt

die Probierschnitte

Genitiv des Probierschnittes
des Probierschnitts

der Probierschnitte

Dativ dem Probierschnitt
dem Probierschnitte

den Probierschnitten

Akkusativ den Probierschnitt

die Probierschnitte

Worttrennung:

Pro·bier·schnitt, Plural: Pro·bier·schnit·te

Aussprache:

IPA: [pʁoˈbiːɐ̯ˌʃnɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Probierschnitt (Info)
Reime: -iːɐ̯ʃnɪt

Bedeutungen:

[1] Rechtsmedizin: isoliert betrachtet nicht tödliche Schnittverletzung, die eine Person mit Suizidabsicht zum Test der Schmerzempfindlichkeit und Überwindung der psychologischen Hemmschwelle ausführt

Synonyme:

[1] Zauderschnitt

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Probierschnitt
[1] Prof. Dr. Michael Tsokos: Dem Tod auf der Spur. Zwölf spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin. 1. Auflage. Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin 2009, ISBN 978-3-548-37262-4, Seite 190.
[1] Heike M. E. Andree: Death Detectives - dem Tod auf der Spur. Eine Einführung in die forensische Wissenschaft. BoD – Books on Demand, Norderstedt 2007, ISBN 3-8334-7072-0, Seite 83